Irgendwann im September fragte Frank Romeike, der Veranstalter der Grindhouse Miniramp Masters und 2. Vorsitzende der "Skate Association Germany e.V." ob ich nicht Lust hätte am 17. Dezember 2011 ein paar Fotos zu machen. Natürlich sagte ich zu, nicht nur weil Frank ein großer Unterstützter der rollTogether Session Serie ist, sondern weil sich in den Jahren der Bekanntschaft und Verbundenheit durch das Inlineskating eine Freundschaft zwischen uns gebildet hat.

Zu den Bildern ist nicht viel zu sagen. Das Event war gut besucht und das Skateniveau war hoch. Bedingt durch die große Rampe und die Notwendigkeit die schwache Ausleuchtung der Halle mit Biltzen zu unterstützen war ich leider nicht so flexibel wie ich es mir gewünscht hätte. Ich habe das Licht 5 oder 6 mal umpositionert um dann jeweils aus 2 oder 3 verschiedenen Perspektiven die Aktion festhalten zu können. Mit einer Ausbeute von knapp ca. 20% aller geschossenen Bilder war ich am Ende doch ganz zufrieden.

Hier gehts zum Artikel auf be-mag.com. Be-mag ist das größe und älteste Online- wie auch Print-Magazin für Aggressiv Inlineskating.

Link auf den Artikel  bei be-mag.com